Spin Remote – Eine für Alles

On 26. März 2017 by patrick

Spin Remote

Eine Fernbedienung für all Deine Geräte

So lautet der Slogan der Firma. Damit haben sie – sagen wir mal „fast“ recht. Als ich auf die Fernbedienung aufmerksam gemacht wurde (danke Lars) war klar, dass ich diese instantan bestellen muss. Immerhin ist Bluetooth verbaut. Außerdem bin ich für Smarte Gerätschaften immer zu haben. Wenige Tage später war die Spin Remote dann da. Gespannt und etwas skeptisch setzte ich mich mit meiner neuen Universal Fernbedienung auseinander.

 

Der zweite Eindruck

Nun lag die Spin Remote vor mir und erinnerte mich irgendwie an eine Eieruhr. Wenn wir diesen subjektiven Eindruck mal bei Seite lassen muss gesagt sein, dass die SR sehr wertig verarbeitet worden ist. Das gebürstete Edelstahlgehäuse macht schon etwas her. Der leuchtende Ring am unteren Ende ist nicht nur hübsch, sondern zeigt an in welchem Modus die Fernbedienung ist.

 

Die Einrichtung

Hier stimmt, was der Hersteller auf seiner Website angibt. Die Einrichtung ist wirklich leicht. Mithilfe der App wird der Nutzer Schritt für Schritt durch das Setup geführt. Nützliche Tipps zur Handhabung werden zu gegebener Zeit eingeblendet.

Spin Remote und die iOS App

Wie in der App zu erkennen ist, werden unterschiedlichen Positionen – Funktionenen zugeordnet. Wenn ich meine SR z.B. wie oben rechts in der App angezeigt bewege – ändere ich die Lautstärke an meinem TV Gerät. Selbstverständlich können die Positionen frei zugeordnet werden. Außerdem ist IR mit an Board. Eine tolle sache – denn die Abdeckung beträgt 360° und ermöglicht die Integration von nahezu jeder IR-Fernbedienung. Im unteren leuchtenden Ring sind 4 IR i/o Dioden eingebaut. Damit ist es fast nicht möglich ein Gerät nicht zu erreichen. Angelernt wird die Spin Remote wie eine normale Universal Fernbedienung. So lassen sich z.B. TV-Geräte, Receiver, DVD / BluRay Player und Spielekonsolen genauso ansteuern wie der Apple TV G3. Was in der aktuellen Software leider noch nicht möglich ist sind Macros. Auf meine Nachfrage bei Spin Remote wurde diese Funktion für die Zukunft allerdings nicht verneint.

 

Einsatzgebiet

Ich nutze die Spin Remote im Wohnzimmer und steuere damit meinen Fernseher, den Receiver, den Apple TV und meine Philips Hue Lampen. Richtig gelesen… Das Hue-System von Philips wird unterstützt. So ändere ich die Helligkeit der Lampen z.B. indem ich die Spin Remote nach oben halte und drehe. Das kapieren sogar Kinder in wenigen Augenblicken. Zudem ist es irgendwie bequem Sound, TV und Licht einfach und schön vom Sofa aus mit einem Gerät zu steuern.

Kleine Funktionsbeschreibung & Möglichkeiten

Die Fernbedienung kann in den unterschiedlichen Technik-Ökosystem bestimmt noch die ein oder ander Aufgabe mehr übernehmen. Probiert es einfach mal aus. Übrigens der „WAF“ liegt bei ca. 91% Noch mehr Infos und kleine Demovideos gibt es auf der Website von Spin Remote.